Sommerurlaub Teil 2 „Süd-Ost“

Plauen – Mödlareuth – Hof

Am Abend fing es an unserem verlassenen Wanderparkplatz zu regnen an und wir genossen die Ruhe – es war gespenstisch bis weit in den nächsten Sonnenaufgang hinein. Es kam kein Auto, es gab kein Vogelgezwitscher oder ähnliche Geräusche… Als wir am nächsten Morgen aufwachten, waren wir vom Nebel eingehüllt, der sich nur langsam lichtete. Unser„Plauen – Mödlareuth – Hof“ weiterlesen

Der Topas-Felsen / Schneckenstein

„Nach einer, naja, nicht ganz so ruhigen Nacht…“ – Wilfried Erdmann in „Allein gegen den Wind“ sind wir früh aufgestanden und verließen nach dem Frühstück und anschließender Ver-/Entsorgung den Campingplatz. Die Nacht war die Hölle… Aus dem Live Konzert auf dem Platz entwickelte sich ab 23 Uhr ein „Rudel-Singen“ und kippte ab 1 Uhr in„Der Topas-Felsen / Schneckenstein“ weiterlesen

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: