26.12. Weihnachtstrack in der Nachbarschaft

Nachdem wir das Mobil ja über Heiligabend zu Hause hatten, da wir auf den 25.12. in unserem zweiten Wohnsitz geschlafen haben, nutzten wir das gute Wetter an den beiden Weihnachtstagen, um am 25. zu Fuß einen Weg „hinter unserem Haus“ auf Wohnmobiltauglichkeit zu prüfen und ihn dann am 26. mit dem Mobil abzufahren.

Auf jeden Fall kann ich festhalten, dass die neue Gastankflasche einwandfrei funktioniert. Auch die CS DUO Control – die zwischen den beiden Flaschen umschaltet – wenn eine der beiden leer ist, funktioniert super. Leider klappt aber die Abfrage mit dem Truma Levelcontrol an der Tankflasche nicht zu besonders gut, so dass ich einen unserer Level-Control Sensoren bei ebay verkauft habe und nun überlege, ob mir die integrierte Anzeige ausreicht. Es gibt auch eine Bluetooth-Sensorik, die man anstelle der analogen Anzeige aufschrauben kann.

Die beiden Tage ließ ich die Heizung auf 8 Grad eingestellt, so dass das Mobil nicht gänzlich auskühlt, während es im Freien bei uns steht. Die Brennstoffzelle ist auch auf Automatik-Modus, da sie – sobald sie unter 3-5 Grad ausgesetzt wird wird – in einen „Erhaltungsmodus“ geht.

Das Kondenswasser aus dem Abgasauslass der Heizung ist bei den Nachttemperaturen auf jeden Fall mal gefroren…

Der Track hat uns bei dem schönen Wetter super viel Spaß gemacht und wir planen schon die nächsten kleineren Ausfahrten – aber seht selbst:

Über Sylvester / Neujahr sind wir wieder kurz unterwegs und am Wochenende drauf auch. Also – seid mit uns gespannt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s