Reisevorbereitungen…

laufen bei mir ja eigentlich immer…Treue Leser wissen, dass „nach der Reise = vor der Reise“ ist…

In der Zwischenzeit bekamen wir überraschend Post von einem italienischem Inkasso-Unternehmen „Nivi“ im Auftrag von „Autostrada Pedemontana Lombarda S.p.A“. wegen nicht bezahlter Mautgebühren…Ja, richtig, wir haben am 23.03.2016 (also vor 5 1/2 Jahren) auf dem Weg zum Gardasee auf einer Strecke keine Maut bezahlt! Die Schranke war offen, also sind wir durchgefahren und haben uns nichts dabei gedacht… Denkste…Die Maut für die Strecke, die wir am besagten Datum um 11:42 befuhren (mit mitgeschicktem Nachweis!) belief sich damals auf 0,39€. Da wir damals aber nicht sofort bei einer Bank in der Lombardei eine Einzahlung gemacht haben (wir wussten ja nichts von unserer Prellerei…), musste die Inkasso-Firma also den Straftäter ausfindig machen (dauerte offenbar 5 Jahre?!) und schlägt nun 9,06€ obendrauf. Die Inhaber-Firma der Mautkonzession musste natürlich erstmal „feststellen“, dass da etwas nicht stimmt und berechnet uns für diesen Vorgang nochmals 0,15€…

Also überweise ich 9,60€, damit ich bei der nächsten Einreise nicht kurz hinter der Schweiz aufgegriffen werde und zu mehrjähriger Haft in Italien verurteilt werde 😉

Beim Klick auf die Bilder – gibt s ne Vergrößerung…

Die Planungen der Reise in der Herbstferien laufen aber nun mittlerweile und es trudeln wieder jede Menge Pakete der unterschiedlichen Versender ein. Es gibt ein paar neue Equipment-Ideen, die uns auf der Baltic-expedition auf-/eingefallen sind und die jetzt zum Herbst umgesetzt werden. Das fängt mit einfachen Gummifußmatten an und hört bei Plotterfolie in den originalen Farben unseres „Activa One“s noch lange nicht auf…Zwei Dinge sind auf jeden Fall gesetzt. Ein Besuch am ersten Wochenende der Ferien in Gießen (dort wohnt unser Patenkind) und zwei Übernachtungen auf der „camp area“ der Abenteuer Allrad – Messe in Bad Kissingen. Die restliche Reisezeit werden wir spontan anhand von „abgelegenen spots“ in der Rhön planen und verbringen.

Am kommenden Wochenende machen wir aber wieder erst einmal eine kleine Reise über Hohenaspe (Schleswig-Holstein) in die Hansestadt Demmin (MV) und besuchen Freunde und Familie. Wird auch wieder Zeit, dass das Expeditionsmobil mal wieder aus der Halle kommt. Wobei – wir waren auch schon wieder ein Wochenende in Hooksiel und am Südstrand / Fliegerdeich….

Ein Kommentar zu “Reisevorbereitungen…

  1. Hallo Per, wenn ich das lese, hatte ich bei unserem gemeinsamen Italienaufenthalt das gleiche Problem. Also warte ich auf Post. Uli

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s