Wir sind los….

Um ca. 1830 startete ich die Maschine, Kates Auto kam in die Garage, ein letzter Check – alles ok. 4 Minuten später ein „Maunzen“….

Ist unsere Katze Frieda an Bord? Es steigt der Puls.. Wir fahren an der AS „Hahn / Lehmden“ ab und durchsuchen das Mobil…Kein Ton, keine Frieda…

Entweder haben wir uns das beide eingebildet, oder eine andere Idee ist:

Wir hatten vorhin unsere – über die Hausautomation steuerbare – Katzenklappe neu gestartet…Bei der Erstinstallation vor über einem Jahr machte das Gerät immer ein „Miau“, wenn Frieda das Haus betrat, oder nach draußen ging…..

Ist diese Funktion wieder aktiv?

Vielleicht erfahren wir es nachher, wenn die Katze sich der Klappe nähert.. Wenn wir Pech haben, ist das erst in ein paar Stunden…

Wir versuchen uns zu entspannen. Die erste „Rutsche“ übernimmt Kate. Wir haben auch schon die erste Planänderung: Wie werden heute Nacht nicht nach Oranienburg, sondern an einem ca. 20km südlich von Potsdam gelegenen See übernachten. Sollte dies aus irgendwelchen Gründen nicht gehen, haben wir noch Plan B, aber der Platz wäre schon der erste „Offroad-Spot“, ob wir das im Dunkeln brauchen?

2 Kommentare zu „Wir sind los….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s